Dubai 2018

Auf nach Dubai zum Mega Famtrip von Dubai Tourism.

Ja nun habe auch mal was gewonnen. Es gab vor einigen Wochen ein Preisausschreiben vom Tourism Board, man musste gefühlte 1000 Fragen beantworten , und konnte 3 Tage Dubai gewinnen. Tja und mit einbisschen Glück hat es geklappt. Einbisschen doof dass das genau auf unser Wochenende im Elsass viel. Aber dann hat doch noch alles geklappt.Danke dass Sebastian den Wagen zum Flughafen gefahren hat.

A380 Flug nach Dubai.

Ja eigentlich wollte ich mit meiner Kollegen Quinni fliegen, Sie wollte den Flug ab Hamburg nehmen, da dort ein Stromausfall war kann Sie leider nicht dabei sein😪

Der Flug 6 Stunden verging dann doch wie im Fluge. Man hatte relativ viel Platz, mit einem Mega Bildschirm und 1000 Filmen. Allerdings waren das alte Schinken, und ich habe nur hin und her gezappt. Das Essen wie immer Hünchen oder Rind, aber das kennt man ja. Der Service na ja, der geht auch besser. Hat mich nicht überzeugt. Sebastian würde sagen du hast immer was zu meckern. Ja aber die Details machen das eben aus.

Nach der Ankunft ging es ziemlich schnell durch den Mega Airport, Berlin wie peinlich ist doch der SXF.

Das Hotel liegt nur 10 Minuten vom Flughafen, so dass ich dann um 1.30 Uhr endlich im Bett war.

1.Tag

Der Wecker klingelte leider sehr früh, denn die Abfahrt war pünktlich um 07.50Uhr, da ich kein Frühstück brauche und im Badezimmer auch nur 10 Minuten, so hatte ich doch etwas mehr Zeit zum schlafen.

Hier der Blick aus dem Fenster

Zuerst geht’s wie immer zum Burj Kahlifa, benannt nach dem Herrscher von Abu Dhabi. Mohammad bin Maktum dem 🇦🇪Scheich ging beim Bau das Geld aus, und die Kollegen des Nachbar Emirates haben ein paar Millionen rüber geschoben.

nun gab es einen Stop beim Aquarium, man läuft durch einen Tunnel und hat die Fische über sich.

Anschließend fuhren wir zum Dubai Frame, sieht aus wie das Fenster in Paris. Man kann mit dem Aufzug nach oben fahren und hat einen schönen Ausblick über das alte und neue Dubai. Auch gibt es eine Ausstellung über die Zukunft von Dubai bis 2050.

Beeindruckend was hier geplant wird. Die Ubahn färt schon ohne Fahrer und bald soll es Drohnen als Taxi geben Also eine Person in einer Drohne, wie schräg ist das denn

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial